Bedeutung der Adressatentheorie

(Stand der Bearbeitung: 25. November 2017)

In Verbindung bleiben mit Saarheim auf  Facebook

 

Die sog. Adressatentheorie zieht die Konsequenz aus dem Elfes-Urteils des BVerfG (BVerfGE 6, 32 ff.) für das Verwaltungsprozessrecht. Sie enthält zwei Aussagen:

Wie gezeigt, hat die Adressatentheorie einen sehr begrenzten Anwendungsbereich. Einen sehr groben Fehler stellt es dar, wenn sie angewendet wird


© Klaus Grupp, (Universität des Saarlandes) und Ulrich Stelkens (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)